Autoglasfolie für jedes FahrzeugIn den bevorstehenden Frühlings- und Sommermonaten steigen nicht nur die Außentemperaturen. Auch in Fahrzeugen ohne Autoglasfolie für jedes Fahrzeug steigt die Innentemperatur deutlich an, gerade wenn kein schattiger Platz zu finden ist, um das Fahrzeug abzustellen. Schnell sind im Innenraum Temperaturen von 50° Celsius erreicht, die einen Aufenthalt zur Qual werden lassen. Menschen und Tiere fühlen sich nicht mehr wohl. Die vorhandene Klimaanlage benötigt auch einige Zeit, um die Innenraumtemperatur herunter zu kühlen und angenehm zu gestalten. Zudem belastet die Nutzung der Klimaanlage den Treibstoffverbrauch.

Eine kostengünstige und praktische Lösung, um die Temperatur im Fahrzeug zu verbessern, ist die Beschichtung der Autofenster mit Autoglasfolie. Genutzt werden kann die Autoglasfolie für jedes Fahrzeug, ganz gleich ob Sportwagen, SUW, Limousine oder Familienauto. Durch die Beschichtung mit Autoglasfolie für jedes Fahrzeug wird die Sonneneinstrahlung reflektiert und absorbiert. Es ergibt sich ein praktischer Effekt, wodurch die Wärmeentwicklung im Fahrzeug reduziert wird. Zusätzlich entsteht durch die Autoglasfolie für jedes Fahrzeug, je nach Tönungsgrad der Folie, ein besonderes optisches Highlight, welches das Aussehen des Fahrzeugs deutlich aufwertet.

Besonderheiten der speziellen Autoglasfolie für jedes Fahrzeug

Schick, luxuriös und stylisch sehen Fahrzeuge aus, deren Scheiben mit einer Autoglasfolie beschichtet wurden. Doch bieten die Folien bedeutend mehr als nur ein aufgepimptes Aussehen.

Die Autoglasfolie von LLumar erlangt ihre besondere Wirkung durch die Reflektion und Absorption der Sonnenstrahlen. Das Wageninnere ist dadurch nicht nur vor übermäßiger Hitzeentwicklung geschützt, sondern verhindert, durch ihre spezielle Tönung, vor vorzeitigem Ausbleichen des Innenraums.

Ein interessanter Aspekt der Autoglasfolie für jedes Fahrzeug ist der Sichtschutz, der durch die unterschiedlichen Tönungsgrade entsteht. Neugierigen Blicken von außen bleibt der Wageninnenraum verborgen, sodass weder mitreisende Passagier noch Gegenstände, die sich im Fahrzeug befinden, gesehen werden können. Ermöglicht wird dieses durch die Farbabstufungen der Autoglasfolie für jedes Fahrzeug. Farblich lassen sich die Folien auf die Lackfarbe abstimmen, damit sich ein harmonisches Bild ergibt. Die Autoglasfolie ist gefärbt, getönt oder aber metallisiert.

Die Durchlässigkeit des sichtbaren Lichts liegt in einem Spektrum von 5 bis 50 % bei den bevorzugten Folien, die als Autoglasfolie zum Einsatz kommt. Die deutsche Gesetzgebung legt klar und deutlich fest, dass nur die hinteren Autofenster und die Heckscheibe mit Autoglasfolie für jedes Fahrzeug versehen werden darf.

Seit über 30 Jahren installieren wir Autoglasfolie für jedes Fahrzeug. Verwendet werden bei uns nur die besten Produkte.