DekorfolieDie hereinbrechenden Wintermonate und die Kälte, die mit der Jahreszeit einhergeht lassen die Menschen wieder öfter Zuhause bleiben. Die Heizung wird eingeschaltet. Die Räume strahlen eine Behaglichkeit aus, wo es sich wohlfühlen lässt.  Die Glasflächen zum Garten hin geben den Blick auf den Garten frei, der sich auch schon in das Winterkleid gehüllt hat. Die großen Glasflächen, die sich in den Räumen befinden geben dem Raum zwar eine schöne Transparenz, doch oftmals geht dadurch ein Stück weit Gemütlichkeit verloren. Um aber den Räumen Gemütlichkeit und Wohlbehagen zu verleihen, können die Glasflächen mit einer Dekorfolie versehen werden. Sie dienen nicht nur als Blickschutz, sondern sind vielmehr gestalterische Elemente, um dem Raum ein neues, elegantes Aussehen zu verleihen.

 Ausführung der Dekor Folie

Dekor Folien gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Je nach Einrichtungsstil lassen sich Glasflächen mit Dekorfolien wunderbar umgestalten und runden das Gesamtbild des Raumes elegant ab. Neben Dekor Folien mit floralen Mustern, Streifen und Karos bieten wir auch eine Dekor Folie als Alternative zu Milchglas oder geätztem Glas eingesetzt werden kann. Farbfolie kommt auch als Dekor Folie zum Einsatz. Beispielsweise können die Glasflächen von Duschkabinen damit ausgestattet werden. Die Dekorfolie verfügt über einen UV-Schutzfaktor zwischen 80 % und 99 %. Die Montage erfolgt auf der Innenseite der Glasflächen. Die Folien müssen nicht gewartet werden und stellen eine optimale Alternative zu geätztem Glas oder Milchglas dar. Dekor Folie von LLumar gibt es in unterschiedlichen Farben.

 Montage der Dekor Folie

 Durch unsere geschulten Mitarbeiter wird die Dekor Folie mit größter Sorgfalt auf die Glasflächen aufgebracht. Ganz gleich, ob die Folien auf Glaswände, Glastüren oder Fensterflächen montiert werden sollen. Nach einer gründlichen Reinigung der Flächen werden diese mit einer mit Wasser verdünnten Montageflüssigkeit eingesprüht, wodurch sich die Dekor Folie optimal ausrichten lässt. Nach Abschluss der unterschiedlichen Arbeitsgänge ergibt sich eine feste Verbindung mit dem Untergrund, die sich aber rückstandslos wieder entfernen lässt. Nur das geschulte Auge wird sehen, dass auf die Glasflächen nachträglich eine Dekor Folie aufgebracht wurde.