Farbfolie und Musterfolie bietet nicht nur eine Veränderung der Optik von Glasflächen, sondern sorgt zusätzlich für einen leichten bis vollständigen Sichtschutz. Die Auswahl an unterschiedlichen Dekoren ist reichhaltig und gestaltet die Glasfläche individuell nach Ihren Wünschen. Ganz gleich Ob Sie Streifen, Karos oder eine Milchglasausführung wünschen.

Als Dekorfolie können auch transparente Farbfolien verwendet werden, die Sie in den Farben Rot, Gelb, Blau, Grau oder unterschiedlichen Grüntönen in unserem Online-Shop bestellen können.

Unterschiedliche Einsatzbereiche von Farbfolie und Musterfolie

Musterfolie kommt in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Dazu gehören Glasflächen in Arztpraxen oder Anwaltskanzleien, in Kaufhäusern, in Verwaltungen, auf Glastrennwänden, als Sichtschutz für Besprechungsräume oder im privaten Bereich. Je nach Geschmack können Fenster, Glastüren oder sogar Duschkabinen mit den verschiedenen Folientypen ausgestattet werden. Sie eignen sich natürlich auch für den Einsatz bei Über-Kopf-Verglasung, an  Oberlichtern, in Wintergärten, im Eingangsbereich oder bei Dachverglasungen.

Unsere Farbfolie ist von bekannten Folienherstellern produziert und bietet einen UV-Schutzfaktor zwischen 80 und 99 %. Montiert wird die Dekorfolie auf der Innenseite der Verglasung und gibt den unterschiedlichen Glasflächen eine elegante und besondere Note.

Die Farbfolie und Musterfolie bedarf keiner Wartung und ist die perfekte Alternative zu Milchglas und geätztem Glas. Dekorfolie von LLumar gibt es in den Farben Rot, Gelb, Blau und Grün.

Den Mitarbeitern von Sun Control  über die Schulter geschaut

Die Anbringung von Farbfolie und Musterfolie wird von unseren Mitarbeitern mit größter Sorgfalt durchgeführt. Dabei ist es ganz gleich, ob die Folien auf Glaswänden, Glastüren oder Fensterflächen aufgebracht wird.

Die Glasflächen werden vor der Folienbeschichtung gründlich gereinigt und von allen Rückständen befreit. Für die Anbringung der Farbfolie und Musterfolie auf den Glasflächen kommt eine mit Wasser verdünnte Montageflüssigkeit zum Einsatz, die in einem bestimmten Mischungsverhältnis steht. Die Glasfläche wird gleichmäßig eingesprüht, damit die Dekorfolie optimal in die gewünschte Position gebracht werden kann. Die Außenseite wird  auch mit der Flüssigkeit besprüht, um sie für die weitere Bearbeitung gleitfähig zu machen. Dadurch lässt sich die Folie genau ausrichten und in die richtige Position bringen.

Mit einer Rakel wird überschüssiges Wasser, welches sich zwischen der Dekorfolie und dem Gals befindet, herausgeschoben. Die überstehende Folie wird mit einem Cuttermesser abgeschnitten.