Sonnenschutzfolie 2 RHE 20 SI ER HPRIn den Wintermonaten bieten große Fensterflächen an Bürogebäuden viel Licht, um ein angenehmes Raum- und Arbeitsklima zu schaffen. Doch in den Sommermonaten sorgen sie für ein schnelles Aufheizen der Räume, wodurch die Motivation der Mitarbeiter stark in Mitleidenschaft gezogen wird. Um auch in den Sommermonaten ein angenehmes Raum- und Arbeitsklima zu schaffen und die Kosten für die Klimatisierung der Räume zu senken, ist der Einsatz von Sonnenschutzfolie Innen oder Außen der ideale Schutz vor Hitze.

Der Mensch braucht das Sonnenlicht und die dabei entstehende Wärme. Doch falscher oder fehlender Sonnenschutz hat zur Folge, dass die Mitarbeiter sich nicht wohlfühlen und kein Schutz vor Hitze gegeben ist. Die perfekte Lösung sind unsere Hitzeschutzfolien und Sonnenschutzfolien, die durch Reflexion und Absorption der Sonnenstrahlen ihre Wirkung erlangen. Die Sonneneinstrahlung wird durch Spiegelfolien direkt an der Glasoberfläche reflektiert. Der Wirkungsgrad der Sonnenschutzfolie variiert durch die Zusammensetzung sowie Tönung und beeinflusst somit den Reflektions- und Absorptionsgrad. Dadurch wird die Raumtemperatur um ein vielfaches gesenkt. Die Sonnenschutzfolien und Hitzeschutzfolien sind in unterschiedlichen Farbabstufungen erhältlich und reichen von hellen Silbergautönen über dunklere Varianten bis hin zu Kupfer- und Bronzetönen.

Besonderheiten von Sonnenschutzfolie als Schutz vor Hitze

Die Sonnenschutzfolie von Sun Control bietet einen zuverlässigen UV-Schutz von 99% und halten die gefährlichen UVB- und UVA-Strahlung zurück. Je nach Folientyp erreicht die Folie einen 90%igen Blendschutz sowie  bis zu 83% Hitzeschutz. Da die Sonnenschutzfolie eine freie Durchsicht gewährleistet, sind Sie immer mit der Außenwelt in Kontakt und haben eine freie Sicht.

Die Vorteile von Sonnenschutzfolie von LLumar als Schutz vor Hitze liegen klar auf der Hand: Die Sonnenschutzfolien sind wartungsfrei und beeinträchtigen nicht das Wohlempfinden, da sie direkte Wärmeeinstrahlung verhindern. Sie dienen als Blendschutz im Raum, sowohl am Bildschirm wie auch beim Fernseher. Die Sichtverhältnisse werden verbessert. Durch eine spezielle Oberflächenveredlung sind die Sonnenschutzfolien unempfindlich und lassen sich einfach reinigen. Je nach Folientyp bieten sie einen sehr guten Einblickschutz. Nach § 6 Abs. 1 und § 9 Abs. 2 entsprechen die Sonnenschutzfolien den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.