Autoglasfolien

Ihre Wirkung erlangt die Autoglasfolie beziehungsweise Autoglastönung durch Reflexion oder Absorption der Sonneneinstrahlung, genauso wie es bei Flachglas geschieht. Je nach Tönungsgrad und Zusammensetzung der Folie variiert die Wirkung der Temperatursenkung im Innenraum des Fahrzeugs. Die Absenkung der Temperatur ergibt sich aus der Höhe des Reflexions- und Absorptionsgrad der Autoglasfolie. Je höher dieser liegt, desto mehr wird die Temperatur im Wageninneren abgesenkt.

Autoglasfolien gibt es in unterschiedlichen Farbabstufungen. Die bevorzugten Folien bieten eine Durchlässigkeit von 5% bis 50 % des sichtbaren Lichts. Die Autoglasfolie ist getönt, gefärbt oder metallisiert.

In der Regel beträgt die Garantie für innen verlegte Autoglasfolien etwa 5 Jahre. Die Lebensdauer der Folien kann jedoch – je nach Umwelteinflüssen und Behandlung – erheblich länger sein.

Mobiltelefon- und Navigationssystem-Nutzung

Die deutsche Gesetzgebung hat klar festgelegt, dass nur die hintern Scheiben eines Fahrzeugs mit Autoglasfolien ausgestattet werden dürfen. Die neueren Entwicklungen der

hocheffizienten Autoglasfolien beruht auf Keramikbasis ohne Metallpartikel. Daher ist das Risiko der Beeinträchtigung bei der Mobiltelefon- und Navigationssystem-Nutzung sehr gering bis gar nicht vorhanden.

Seit über 30 Jahren spezialisiert sich die Firma Sun Control e.K. auf die Installation von Autofolien auf Glasscheiben in allen Fahrzeugen. Verarbeitet werden dabei nur die besten Produkte, die derzeit auf dem Markt angeboten werden. Durch Selektion, Bewertung und Preisvergleich können wir unseren Kunden jederzeit die besten und preisgünstigsten Folien anbieten. Zur stetigen Weiterentwicklung von neuen Folien leisten wir, durch unsere Erfahrungen, einen nicht unerheblichen Beitrag.

Ihre individuelle Anfrage